e-Visum Russlands Ferner Osten

Für Reisen nach Kaliningrad kann ein e-Visum beantragt werden. Für das e-Visum gelten folgende Voraussetzungen:

1. Folgende Nationalitäten sind berechtigt ein e-Visum zu beantragen:

Österreich, Andorra, Bahrain, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Indien, Indonesien, Irland, Island, Italien, Japan, Katar, Nordkorea, Kuwait, Kroatien, Lettland, Litauen, Liechtenstein, Luxemburg, Malaysia, Malta, Mexico,  Monaco, Niederlande, Nordmazedonien, Norwegen, Oman, Philippinen, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Saudi-Arabien, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Taiwan, Türkei, Schweiz, Schweden, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatican, Zypern.

2. Das e-Visum kann für folgende Reisezwecke beantragt werden: Touristisch, Geschäftlich, Sport, Kultur, wissenschaftlich-technisch.

3. Die Ein- und Ausreise muss über einen der folgenden Grenzübergänge erfolgen.

Bei Einreise per Flug:
– Anadyr (Ugolny)
– Blagoveschensk
– Vladivostok (Knevichy)
– Petropavlovsk-Kamchatsky (Yelizovo)
– Ulan-Ude (Mukhino)
– Khabarovsk (New)
– Chita (Kadala)
– Yuzhno-Sakhalinsk (Khomutovo)

Bei Einreise mit dem Auto:
– Poltavka
– Turiy Rog

Bei Einreise per Zug:
– Makhalino
– Pogranichny
– Khasan

Bei Einreise per Schiff:
– Vladivostok
– Zarubino
– Korsakov
– Petropavlovsk-Kamchatsky
– Posiet

4. Das e-Visum berechtigt zu einem Aufenthalt von 8 Tagen. Die 8 Tage gelten ab Mitternacht des Einreisetages. Beispiel: Bei einer Einreise am 01.03. muss die Ausreise bis um 23:59 Uhr am 08.03. erfolgen.

Vorgehensweise:

Senden Sie uns bitte folgende Unterlagen zu:

– Kopie des Reisepasses (nur die Datenseite)

– 1x biometrisches Passbild

Sie können uns das ausgefüllte Formular und die benötigten Kopien per E-Mail (als Scan) oder per Post an folgende Adresse senden:

E-Mail: info@visum-international.de

Postanschrift:

Visum International
Grellstr. 32
10409 Berlin

Wir übernehmen für Sie die Beschaffung des e-Visums. Nach der Genehmigung Ihres Antrages senden wir Ihnen die e-Visumgenehmigung zu.

Gültigkeit des e-Visums

Das e-Visum ist ab der Ausstellung 30 Tage gültig. Ab dem Einreisedatum berechtigt es zu 8 Tagen Aufenthalt, es sei denn das e-Visum läuft vorher ab, dann muss die Ausreise vor dem Ablaufdatum des e-Visums stattfinden. Beispiel: Das e-Visum ist vom 01.03. bis zum 30.3. gültig. Die Einreise erfolgt am 27.03., in diesem Fall muss die Ausreise bis zum 30.03. erfolgen.

Unsere Servicegebühr

e-Visumbeschaffung, Bearbeitungszeit 6- 10 Werktage: 59,50 € brutto, 50,00 € netto

e-Visumbeschaffung, Bearbeitungszeit 3- 5 Werktage: 83,30 € brutto, 70,00 € netto

Zahlungsbedingungen

Sie erhalten nach Auftragseingang und Prüfung der Unterlagen die Rechnung per E-Mail oder auf Wunsch auch per Post zugeschickt. Diese muss per Überweisung beglichen werden. Nach Zahlungseingang wird Ihr Auftrag bearbeitet. Sie können uns zur Beschleunigung nach der Zahlung den Überweisungsbeleg per E-Mail zukommen lassen.

Definitionen der Gebühren

– Servicegebühr: Dies ist die Gebühr, die wir für unsere Bearbeitung berechnen. Zu unserer Bearbeitung zählt die Prüfung der Unterlagen auf Ihre Richtigkeit, das Anpassen der Reisepasskopie sowie des Passfotos im richtigen Format sowie in der richtigen Größe für das Onlinesystem, die Beschaffung der Visa/ Einreisegenehmigungen und die Versandvorbereitung.

Rechtlicher Hinweis I Link zur Botschaft

Visum International ist eine Dienstleistungsagentur, welche regierungsunabhängig ist. Bei Inanspruchnahme unserer Serviceleistungen fällt zu der Konsulatsgebühr zusätzlich unsere Servicegebühr in Höhe von zwischen 59,50€ und 83,30 € an (je nach gewünschter Bearbeitungszeit). Sie sind nicht verpflichtet unsere Leistungen in Anspruch zu nehmen und können sich auch direkt an die offizielle Regierungsstelle wenden.