Visum Dschibuti

Wir benötigen folgende Unterlagen von Ihnen:

– 2x biometrische Passbilder

– Reisepass im Original mit mind. 6 Monaten Gültigkeit

– Eine Bestätigung Ihrer Unterkunft (Hotelbuchung oder „lettre d’hébergement“

– Eine Bestätigung Ihres Hin- und Rückfluges (z.B. Kopie des Flugtickets)

Zusätzlich für Geschäftsreisende: ein Entsendungsschreiben der deutschen Firma mit Angaben zum Zweck der Reise sowie Reisezeitraum und eine Einladung Ihres Geschäftspartners

Zusätzlich für Minderjährige: Minderjährige, die alleine reisen, benötigen für das Visum eine beigefügte notariell beglaubigte Erlaubnis beider Elternteile. Bei der Reise mit einem Elternteil ist die notariell beglaubigte Erlaubnis des zweiten Elternteils erforderlich.

Zusätzlich bei Inhabern eines deutschen Reiseausweises für Flüchtlinge: Als Inhaber eines deutschen Reiseausweises für Flüchtlinge fügen Sie Ihrem Visumantrag bitte ein offizielles Einladungsschreiben, d.h. eine sogenannte Attestation d’Accueil bei, der von der Préfecture de la Ville de Djibouti ausgestellt wird. Dieses Einladungsschreiben lassen Sie rechtzeitig von Ihrer Familie oder Ihren Freunden in Dschibuti, bei denen Sie wohnen werden, beantragen. In dem Einladungsschreiben muss Ihr Name und die Passnummer genau und exakt so geschrieben werden wie in Ihrem deutschen „Reiseausweis für Flüchtlinge“. Mit diesen Angaben wird das Einladungsschreiben in Dschibuti ausgestellt.

Senden Sie bitte alle benötigten Unterlagen an folgende Anschrift:

Visum International
Danziger Str. 26
10435 Berlin

Konsulatsgebühren

für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen: 80,00 €

für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen: 120,00 €

Unsere Servicegebühren

Visumbeschaffung/ Bearbeitungszeit 6- 12 Werktage/ 59,50 € brutto, 50,00 € netto

Visumbeschaffung/ Bearbeitungszeit 4- 5 Werktage/ 83,30 € brutto, 70,00 € netto

Visumbeschaffung/ Bearbeitungszeit 1- 3 Werktage/ 107,10 € brutto, 90,00 € netto

Zahlungsbedingungen

Sie erhalten die Rechnung nach Auftragseingang per E-Mail oder auf Wunsch per Post zugesandt. Diese muss innerhalb der Bearbeitungszeit per Überweisung beglichen werden.

Definitionen der Gebühren

Servicegebühr: Dies ist die Gebühr, die wir für unsere Bearbeitung berechnen. Zu unserer Bearbeitung zählt die Prüfung der Unterlagen auf Ihre Richtigkeit, die Beschaffung der Visa/ Einreisegenehmigungen und die Versandvorbereitung.

Konsulatsgebühr: Dies ist die Gebühr, welche die Botschaften/ Generalkonsulate für die Ausstellung der Visa/ Einreisegenehmigungen berechnet. In dieser Gebühr sind auch die Kreditkartengebühren enthalten. Diese Gebühr ist steuerfrei.

Rechtlicher Hinweis

Visum International ist eine Dienstleistungsagentur, welche regierungsunabhängig ist. Bei Inanspruchnahme unserer Serviceleistungen fällt zu der Konsulatsgebühr zusätzlich unsere Servicegebühr in Höhe von 59,50 €, 83,30 € oder 107,10 € an (je nach gewünschter Bearbeitungszeit). Sie sind nicht verpflichtet unsere Leistungen in Anspruch zu nehmen und können sich auch direkt an die offizielle Regierungsstelle wenden.

Die hier aufgeführten Informationen stammen von den jeweiligen Konsulaten oder Botschaften. Einreisebestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern. Daher können wir keine Gewähr für die hier aufgeführten Informationen übernehmen. Wir sind jedoch stets bemüht die Informationen bei Änderungen zu aktualisieren. Beachten Sie außerdem, dass das jeweilige Konsulat oder die Botschaft berechtigt ist, weitere Dokumente vom Antragsteller anzufordern.