Visum Bahrain

Für die Einreise nach Bahrain ist ein Visum erforderlich. Dies kann vorab als elektronisches Visum eingeholt werden.

Wir benötigen folgende Unterlagen von Ihnen, um das elektronische Visum zu beschaffen:

Bitte füllen Sie das Visumformular vorzugsweise am PC aus. Es kann auch handschriftlich ausgefüllt werden. Sie können es uns per E-Mail, Fax oder Post zusenden.

Nach unserer Bearbeitung erhalten Sie bei positivem Bescheid die Genehmigung von uns zugesandt.

Das Visum ist ab Ausstellung 30 Tage gültig und berechtigt zu einem Aufenthalt von 14 Tagen.

Die Bearbeitungszeit beträgt 1-3 Werktage nach Zahlungseingang. Sie erhalten die Rechnung nach Auftragseingang per E-Mail zugesandt oder wunschweise auch per Post.

Konsulatsgebühr

Die Konsulatsgebühr beträgt: 15,00 €

Unsere Servicegebühren

elektronisches Visum : 59,50 € brutto, 50,00 € netto

Zahlungsbedingungen

Sie erhalten nach Auftragseingang und Prüfung der Unterlagen die Rechnung per E-Mail oder auf Wunsch auch per Post zugeschickt. Diese muss per Überweisung beglichen werden. Nach Zahlungseingang wird Ihr Auftrag bearbeitet. Sie können uns zur Beschleunigung nach der Zahlung den Überweisungsbeleg per E-Mail zukommen lassen.

Definitionen der Gebühren

Servicegebühr: Dies ist die Gebühr, die wir für unsere Bearbeitung berechnen. Zu unserer Bearbeitung zählt die Prüfung der Unterlagen auf Ihre Richtigkeit, die Beschaffung der Visa/ Einreisegenehmigungen und die Versandvorbereitung.

Konsulatsgebühr: Dies ist die Gebühr, welche die Botschaften/ Generalkonsulate für die Ausstellung der Visa/ Einreisegenehmigungen berechnet. Da es sich um verauslagte Kosten handelt, ist diese Gebühr steuerfrei.

Rechtlicher Hinweis / Link zur Botschaft

Visum International ist eine Dienstleistungsagentur, welche regierungsunabhängig ist. Bei Inanspruchnahme unserer Serviceleistungen fällt zu der Konsulatsgebühr zusätzlich unsere Servicegebühr in Höhe von 59,50 € an. Sie sind nicht verpflichtet unsere Leistungen in Anspruch zu nehmen und können sich auch direkt an die offizielle Regierungsstelle wenden.

Die hier aufgeführten Informationen stammen von den jeweiligen Konsulaten oder Botschaften. Einreisebestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern. Daher können wir keine Gewähr für die hier aufgeführten Informationen übernehmen. Wir sind jedoch stets bemüht die Informationen bei Änderungen zu aktualisieren. Beachten Sie außerdem, dass das jeweilige Konsulat oder die Botschaft berechtigt ist, weitere Dokumente vom Antragsteller anzufordern.