Legalisierung Vereinigte Arabische Emirate

Legalisierung Vereinigte Arabische Emirate – Vorgehensweise

Senden Sie uns die Dokumente zur Legalisierung Vereinigte Arabische Emirate zusammen mit unserer Auftragserteilun zu. Auf der Auftragserteilung können Sie auswählen, ob Vorbeglaubigungen oder Übersetzungen durch uns eingeholt werden sollen. Gerne können Sie uns auch vorab ganz unverbindlich die zu legalisierenden Dokumente als Scan per E-Mail zukommen lassen. Wir überprüfen die Dokumente und teilen Ihnen dann den Legalisierungsprozess unter Nennung aller Gebühren mit.

Legalisierung Vereinigte Arabische Emirate – Legalisierungsvorschriften & Konsulatsgebühren
Legalisierung von Handelsdokumenten & Geschäftsdokumenten
Dokumentenart erforderliche VorbeglaubigungenKonsulatsgebühr
GMP Zertifikate, ArzneimittelzertifikateNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
HandlungsvollmachtNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
Sitzungsprotokoll des AufsichtsgremiumsNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
Beschluss des AufsichtsgremiumsNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
UnbedenklichkeitsbescheinigungNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
GründungsurkundeNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
FusionsurkundeNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
Bestätigung der AmtsinhaberschaftNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
ÄnderungsurkundeNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
Agenturvereinbarungen (Vertrieb, Landwirtschaft, etc. )Notarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
VollmachtNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
AbtretungsurkundeNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
FinanzberichteNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
Verpflichtungserklärung / BestätigungNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
Gründungsurkunde (Satzung) einer KapitalgesellschaftNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
HandelsmarkenNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
Handelsregisterauszug plus Vertrag mit Handels Partner in den V.A.ENotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
Handelsregisterauszug ohne VertragNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
Board of DirectoryNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
Board of ResolutionNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
Minutes of meetingNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
Certificate of membershipNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
Certificate of good standingNotarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
Gesellschaftsvertrag, Fusionsvertrag, Änderungsvertrag etc.Notarielle Beglaubigung
& Landgericht
510,00 €
Ursprungszeugnis (wird nur gemeinsam mit der Handelsrechnung legalisiert)IHK & Ghorfa40,00 €
Legalisierung von Privatdokumenten
Dokumentenarterforderliche VorbeglaubigungenKonsulatsgebühr
Gerichtsbeschlüsse
1. Beschlüsse von Einzelpersonen (Unterstützung, Konzession und Geschenk)
2. Gerichtsbeschlüsse auf allen Ebenen
3. Erbscheine
4. Patenschaft (Adoption eines Kindes)
Notarielle Beglaubigung & Landgericht 40,00 €

Allgemeine Urkunden, Zeugnisse oderAkademische Zeugnisse (werden nur als beglaubigte Kopien akzeptiert)

Beglaubigung der Ausstellungsstelle
z.B. Schulen, Hochschulen-oder Universitäten
+ Beglaubigungdes Kultusministeriums oder die Vertretung des jeweiligen Bundeslandes
40,00 €
Sterbeurkunde Standesamt 40,00 €
Scheidungsurkunde Landgericht 40,00 €
Ärztliches Attest Krankenhaus + Ärztekammer oder Gesundheitsministerium 40,00 €

Geburtsurkunde / Heiratsurkunde
Es bedarf keiner Vorbeglaubigung, wenn es sich um eine internationale Urkunde handelt (3-sprachig) 40,00 €
Bescheinigung„An die zuständige Abteilung“ Notarielle Beglaubigung & Landgericht 40,00 €
Passkopie Notarielle Beglaubigung & Landgericht 40,00 €
Vollmacht -persönlich Notarielle Beglaubigung & Landgericht 40,00 €
IHK-Zeugnis IHK 40,00 €
Legalisierung Vereinigte Arabische Emirate – Unsere Servicegebühren
Dokumentenlegalisierung

Bearbeitungszeit 6- 10 Werktage, für das 1. Dokument: 47,60 € brutto, 40,00 € netto

für das 2. und 3. Dokument zusätzlich je 23,80 € brutto, 20,00 € netto

ab dem 4. Dokument zusätzlich je 17,85 € brutto, 15,00 € netto

ab 10 Dokumente: nach Vereinbarung

Bearbeitungszeit 3- 5 Werktage, für das 1. Dokument: 71,40 € brutto, 60,00 € netto

für das 2. und 3. Dokument zusätzlich je 23,80 € brutto, 20,00 € netto

ab dem 4. Dokument zusätzlich je 17,85 € brutto, 15,00 € netto

ab 10 Dokumente: nach Vereinbarung

GHORFA (Vorbeglaubigung)
Die Gebühr der GHORFA beträgt 25,00 € pro Dokument

Bearbeitungszeit 6- 10 Werktage, für das 1. Dokument: 29,75 € brutto, 25,00 € netto
jedes weitere Dokument + 11,90 € brutto, 10,00 € netto

Bearbeitungszeit 3- 5 Werktage, für das 1. Dokument: 47,60 € brutto, 40,00 € netto
jedes weitere Dokument + 11,90 € brutto, 10,00 € netto

Bearbeitungszeit 1- 2 Werktage, für das 1. Dokument: 71,40 € brutto, 60,00 € netto
jedes weitere Dokument + 11,90 € brutto, 10,00 € netto

Landgericht Beglaubigung
Die Gebühr des Landgerichts Berlin beträgt 20,00 € pro Dokument

Bearbeitungszeit 6- 10 Werktage, für das 1. Dokument: 29,75 € brutto, 25,00 € netto

jedes weitere Dokument + 11,90 € brutto, 10,00 € netto

Bearbeitungszeit 3- 5 Werktage, für das 1. Dokument: 47,60 € brutto, 40,00 € netto

jedes weitere Dokument + 11,90 € brutto, 10,00 € netto

Übersetzung durch einen vereidigten Dolmetscher

59,49 € brutto, 49,99 € netto pro Seite

Definitionen der Gebühren

Servicegebühr: Dies ist die Gebühr, die wir für unsere Bearbeitung berechnen. Zu unserer Bearbeitung zählt die Prüfung der Unterlagen auf Ihre Richtigkeit, die Beschaffung der Beglaubigungen/ Übersetzungen/ Legalisierungen und die Versandvorbereitung.

Konsulatsgebühr: Dies ist die Gebühr, welche die Botschaften/ Generalkonsulate für die Ausstellung der Legalisierungen berechnet. Da es sich um verauslagte Kosten handelt, ist diese Gebühr steuerfrei.

Rechtlicher Hinweis I Link zur Botschaft

Visum International ist eine Dienstleistungsagentur, welche regierungsunabhängig ist. Bei Inanspruchnahme unserer Serviceleistungen fällt zu der Konsulatsgebühr zusätzlich unsere Servicegebühr (je nach gewünschter Bearbeitungszeit, Anzahl der Dokumente und Art der Beglaubigung). Sie sind nicht verpflichtet unsere Leistungen in Anspruch zu nehmen und können sich auch direkt an die offizielle Regierungsstelle wenden.